HSV Nürnberg-Schwaig 1966 e. V.
HSV Nürnberg-Schwaig 1966 e. V.

Ein gewachsener Verein mit Tradition und Visionen

CHRONOLOGIE

 

  • Gründung 1966 als Polizei- und Schutzhunde Verein (PSV) Nbg.-Schwaig 1966 e. V.
  • 10 Gründungsmitglieder:

                  Karl Maußner                Hans Auernhammer

                  Josefa Faltermeier        Lilo Hentschel

                  Werner Hentschel         Lilo Müller

                  Mathäus Rauh              Ernst Schröppel

                  Georg Weidner             Ferdinand Volland

  • 1. Vorsitzende seit Gründung:

       Karl Maußner               bis 1971

       Roland Häusler            bis 1976

       Günter Geiß                 bis 1979

       Ferdinand Volland        bis 1981

       Günter Geiß                 bis 1983

       Ferdinand Volland        bis 1989, Ehrenvorsitzender seit 11.02.1989

       Günter Geiß                 bis 1996

       Günther Schmidt          bis 2005

       Udo Kellermann           bis 2010

       Jürgen Mattioli              bis 2012

       Günther Schmidt          seit 04/2012

 

  • Umbenennung durch die Einführung des Breitensports (jetzt Turnierhundesport) in        Hundesportverein Nbg.-Schwaig 1966 e. V.  - Ende 1990

VEREINSHEIM / VEREINSGELÄNDE

 

  • 1966 befristete Baugenehmigung durch Gemeinde Schwaig für ein nicht kanalisiertes Vereinsheim (Baracke) ca. 150 m westlich vom jetzigen Standort, auf der anderen Seite des Schneidersbaches.

Kuriosität:

Wander- und Radweg Schwaig Û Nürnberg verlief zwischen Vereinsheim und Übungsgelände.

  • Nach der Gebietsreform erfolgte die Verlängerung der Baugenehmigung durch die Stadt Nürnberg mit verschärften Auflagen:​
            Übungsgelände gehörte zum engeren Wassereinzugsgebiet,
        ​    Vereinsheim stand auf erweitertem Wassereinzugsgebiet
     
  • Ende der 80er Jahre verschärfte Auflagen durch EWAG, Kündigung der Baugenehmigung.
     
  • Bittstellungen, Verhandlungen bis hin zum Rechtsstreit mit der Stadt Nürnberg mit dem Ziel, eine Verlängerung zu erreichen, bis ein neues Vereinsgelände erworben wird.
    Unterdessen Verhandlungen mit Forstamt Nürnberg wegen Überlassung eines Geländes an der alten Diepersdorfer Straße. Ablehnung durch Forstamt, da erweiterte Sicherheitszone Fa. Diehl.

     
  • Nach langwierigen Verhandlungen erfolgte 1991 der Erwerb des jetzigen Geländes.
          ​ - der größte Teil wurde von den Erben der Familie Fürsattel gekauft
           - ein kleiner Teil wurde der Gemeinde Schwaig abgekauft
           - das untere Stück - rechts vom Eingang - von der Gemeinde Schwaig gepachtet

             ebenso wurde das nicht mehr betriebene alte Pumpenhaus von der Gemeinde Schwaig
             gepachtet.

     
  • Nach ca. 1 Jahr wurde die Baugenehmigung erhalten.
    Auflage: Kanalisierung
    Hier gilt unser besonderer Dank der Gemeinde Schwaig, die uns beim Anschluß an das Schwaiger Kanal- und Stromnetz sehr großzügig entgegengekommen ist.

     
  • Baubeginn:       1993
    Bauzeit:             2 Jahre
    Finanzierung:    Sach- und Geldspenden von Mitgliedern
         ​                     Beitragsvorauszahlung auf 5 Jahre
                              Bankkredit
    Kosten:              ca. DM 180.000,--    größter Einzelposten: Kanalisierung
                              Es wurden ca. 12.000 Stunden Eigenleistung von den Mitgliedern erbracht

                              allerdings waren im Durchschnitt nur ca. 10 Mitglieder bei den Arbeitsdiensten
                              (abends und an den Samstagen) anwesend.
  • Mitglieder:          seit Ende der 80er Jahre ständig um 100 Mitglieder pendelnd.

 

WICHTIGE SPORTLICHE VERANSTALTUNGEN

 

  • 27./28.10.1984     Bayerische Meisterschaft für Fährtenhunde
  • 27./28.10.1990     Bayerische Meisterschaft für Fährtenhunde
  • 22./23.07.1995     Bayerische Meisterschaft im Turnierhundesport
        ​                         auf dem neuen Vereinsgelände
  • 20./21.09.1997     Nürnberger Stadtmeisterschaft für Gebrauchshunde

 

  • Einweihungsfeier erst 1997, da:
                                 1995 riesiger Organisationsaufwand für Durchführung der Bayerischen
                                 Meisterschaft
                                 1996 Tod des 1. Vorstandes Günter Geiß
Hier gibt es immer die aktuellsten News! Termine, Internes, etc.

Kontakt

HSV Nürnberg Schwaig 1966 e.v.
Rüblander Ufer 100
90482 Nürnberg

 

Bitte fürs Navi eingeben:

Hammerweg, 90571 Schwaig

KLICK zur Anfahrtsskizze

Sponsoren

 

Sebastian Resch

Deutsche

Vermögensberatung

 

 

Happy Dog

Gesunde Tiernahrung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HSV Schwaig Nürnberg
Design, Konzeption und Administration:
© WFF - Ihr IT-Spezialist
http://www.webforfuture.eu

Anrufen

E-Mail

Anfahrt